Zuckerindustrie nutzt unseren Stein

Der Steinbruch Gänsbrunnen hat ein bewilligtes Abbauvolumen von 600'000 m3 und befindet sich an verkehrstechnisch idealer Lage am Fusse der zweiten Jurakette.

Abgebaut wird hochwertiger Kalkstein (CaCO3). Dieser wird als Blockwurf, Schroppen, Koffermaterial und Mergel für kommunale und private Zwecke bereitgestellt. Ein nicht unbedeutender Anteil dieser qualitativen hochwertigen Produktion wird durch die Zuckerindustrie genutzt. Und wird anschliessend, innerhalb des Stoffkreislaufes, in der Landwirtschaft als wertvolles Düngemittel verwendet.


     Leistungsangebot und Konditionen, siehe   aktuelle Preisliste